KPAG • Rechtsanwälte

(griechisch: ακύρωση)

Durch Anfechtung wird eine vorangehende Willenserklärung rückwirkend für nichtig erklärt. Die Folge daraus ist die Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts