KPAG • Rechtsanwälte

Griechische Immobilien sind eine lohnende Investition mit vielen Vorteilen

Griechenland ist nicht nur für seine malerischen Inseln und antiken Sehenswürdigkeiten bekannt, sondern seit einiger Zeit auch für seine attraktiven Immobilienmärkte. In den letzten Jahren haben Griechenlands Immobilien zunehmend die Aufmerksamkeit internationaler Investoren auf sich gezogen. Nachfolgend werden die Vorteile und Potenziale von griechischem Immobilienbesitz genauer dargestellt:

1. Attraktive Preise: Einer der Hauptgründe, warum griechische Immobilien so interessant sind, sind die noch niedrigen Kaufpreise. Nach der Finanzkrise und den wirtschaftlichen Herausforderungen der vergangenen Jahre waren die Immobilienpreise in Griechenland deutlich gesunken. Teilweise bis 40% - 50%. Das bietet Investoren die Möglichkeit, hochwertige Immobilien zu günstigen Preisen zu erwerben und das Potenzial für Wertsteigerungen in der Zukunft zu nutzen.

2. Vielfältige Auswahlmöglichkeiten: Griechenland bietet eine breite Palette an Immobilienoptionen und Investitionsmöglichkeiten. Ob es sich um charmante Häuser in traditionellen Dörfern, luxuriöse Villen am Meer oder moderne Apartments in städtischen Ballungszentren handelt – für Investoren gibt für jeden Geschmack und jedes Budget etwas Passendes. Sowohl die idyllischen und malerischen Inseln als auch die herrlichen Küstenregionen mit Sicht auf die Ägäis oder das Ionische Meer, als auch das Festland bieten eine reiche Auswahl an Standorten und Immobilienstilen, die eine hohe Flexibilität bei der Auswahl ermöglichen.

3. Potenzial für steigende Nachfrage: Griechenland ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt, was sich positiv auf den Immobilienmarkt auswirkt. Die stetig steigende Nachfrage nach Ferienunterkünften und -häusern bietet Investoren die Möglichkeit, ihre Immobilie zu vermieten und eine attraktive Rendite zu erzielen. Darüber hinaus hat die griechische Regierung Maßnahmen ergriffen, um den Immobilienmarkt für Nicht-EU-Bürger zu öffnen, was das Interesse und die Nachfrage weiter steigert.

4. Lebensqualität und Kultur: Griechenland ist bekannt für seinen entspannten Lebensstil, die herzliche Gastfreundschaft und die reiche Kultur. Durch den Erwerb einer Immobilie in Griechenland erhalten Investoren nicht nur eine finanzielle Rendite, sondern auch die Möglichkeit, das mediterrane Lebensgefühl zu genießen und in eine einzigartige Welt einzutauchen. Die griechische Küche, das angenehme Klima und die atemberaubende Natur tragen zur hohen Lebensqualität bei.

5. Mit den neuen Gesetzen zur Vereinfach der Übertragung von Immobilien und durch die Einführung der e-Akte, als auch durch den Wegfall bestimmter Formalien, wird eine deutliche Beschleunigung der Übertragung von Immobilien ermöglicht.

Fazit: Griechenland bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Investoren, die in Immobilien investieren möchten. Mit attraktiven Preisen, einer großen Auswahl an Immobilien, einem wachsenden Tourismussektor und einer hohen Lebensqualität ist Griechenland ein vielversprechendes Ziel für Investitionen in Immobilien.

Es ist jedoch wichtig, sich gründlich über den Markt und die rechtlichen Rahmenbedingungen zu informieren. Mit der richtigen Strategie und sorgfältiger Recherche können Investoren von den zahlreichen Vorteilen des griechischen Immobilienmarktes profitieren.

© 2024 KPAG Kosmidis & Partner – Alle Angaben ohne Gewähr

Wir beraten Sie gerne bei einem Immobilienkauf in Griechenland. KPAG Kosmidis und Partner ist seit Jahrzehnten der verlässliche und professionelle anwaltliche Berater, insbesondere für deutschsprachige Investoren, gleich ob es sich um ein Investitions- bzw. Renditeobjekt, den Kauf einer Ferienimmobilie, oder um gewerbliche Immobilien handelt.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert