KPAG • Rechtsanwälte

Die PKW-Einfuhr nach Griechenland

Die Einfuhr eines Privatkraftwagens aus den EU-Ländern und seine Zulassung in Griechenland unterliegen keinen besonderen Einschränkungen (wie z.B. Altersgrenzen) und bedürfen keiner vorherigen Genehmigungen. Lediglich Dieselfahrzeuge dürfen nur außerhalb der Großstädte Athen und Thessaloniki zugelassen werden.Um ein Fahrzeug in Griechenland zuzulassen, muss es zunächst vom örtlichen Zollamt taxiert und für den freien Verkehr abgefertigt werden. Hierfür ist bei Gebrauchtwagen eine technische Abnahme beim griechischen TÜV (KTEO) notwendig.Danach kann das Fahrzeug bei der örtlichen Zulassungsstelle angemeldet werden und ein griechisches Kennzeichen erhalten. Für die Taxierung eines Fahrzeugs im Zollamt werden Kfz-Brief, Fahrzeugschein und Kaufrechnung (oder ein Kaufvertrag, der vor einem griechischen Konsulat in Deutschland beglaubigt sein muss), bzw., bei einer gewerblichen Ausfuhr, das vorgesehene EU-Begleitdokument (EVD) benötigt. Das Fahrzeug kann sowohl mit konventionellen als auch mit Zoll-Kennzeichen einreisen.

169 Antworten zu “Die PKW-Einfuhr nach Griechenland”

  1. Petrick, Patricia sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie werden die 6 Monate gerechnet, die ein Fahrzeug mit deutschen Kennzeichen in GR gefahren werden darf? Kalenderjährlich oder ab dem Tag der Einfuhr?
    Beispiel:
    Einreise am 1. April, Ausreise 25. Juni = 86 Tage. Ist es dann gesetzeskonform am 26. September für z.b. weitere 90 Tage einzureisen ohne zollfällig zu werden?
    Ab wann ist danach eine zollfreie Wiedereinreise möglich?

    Vielen herzlichen Dank im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    P. Petrick

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Tag,

      die 6 Monaten sind der maximale Zeitraum während welcher ein Fahrzeug in einem bestimmten Jahr mit ausländischen Kennzeichen gefahren werden darf. Diese werden ab dem Tag der Einfuhr berechnet. Ihr Beispiel ist grundsätzlich korrekt, also wenn nach 3 Monaten das Fahrzeug wieder exportiert wird, dann darf im Laufe des selben Jahres für noch 3 Monaten importiert werden.

      MfG
      (Mr) Themis Tosounidis

  2. Marc sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich wollte mich erkundigen, wie eine Anmeldung eines Oldtimers, genauer ein Land Rover Defender der Abgasnorm 3 (25 Jahre alt), in Griechenland möglich ist. Eine Internetsuche wirkt bisher nicht sehr aufschlussreich für mich. Falls Sie einen Link zu einer weiterführenden Website haben wäre ich Ihnen äußerst verbunden. Vielen herzlichen Dank im voraus!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Marc Gruber

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Gruber,

      die Anmeldung dieses Wagens wäre zwar möglich, nur aber als historisches Fahrzeug welches nur beschränkt gefahren werden darf. Näheres können Sie der Webseite https://www.philpa.gr/en/ entnehmen.

      MfG
      (Mr) Themis Tosounidis

  3. Marc sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich wollte mich nur kurz erkundigen, ob LKW auch dem Verbot der Abgasnormen 1/2/3 unterliegen, oder ob hier eine andere Regelung vorliegt? Vielen herzlichen Dank im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Marc Gruber

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Gruber,

      das Verbot betrifft ebenfalls LKW, also es nicht nicht mehr erlaubt, LKW mit einer früheren Abgsanorm als Euro 4 in Griechenland zu importieren.

      MfG
      (Mr.) Themis Tosounidis

  4. Alexandra M. sagt:

    Guten Tag, gilt das Gesetz für die Einfuhrpflicht nach 6 Monaten nur für auf Privatpersonen zugelassene PKW (epibatika ochimata) oder auch für auf unsere Firma zugelassene LKWs mit max. Gesamtgewicht 3,5t und >7t ? Kann eine Zugmaschine oder einer unserer kleineren Lieferwägen (kleiner 3,5t) auch beschlagnahmt werden, wenn er in den letzten 12 Monaten mehr als 6 Monate (akkumuliert) in Griechenland gestanden hat bzw. gefahren worden ist? Unsere LKW sind in Deutschland auf unsere Gesellschaft zugelassen (GmbH). Falls dies auch für LKW gilt, können Sie die entsprechenden Paragraphen angeben? Vielen Dank für Ihren Blogpost und die vielen guten Antworten hier! Freundliche Grüße

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Tag,

      die „6-Monate“ Regel gilt grundsätzlich nur für PKW. LKW unterliegen besonderen gesetzlichen Vorschriften, da diese zu gewerblichen Zwecken genutzt werden sollen. Ihre Frage kann leider nicht mit „ja oder nein“ beantwortet werden, da diese von diversen Faktoren abhängig ist, z.B. ob die Firma die Transporttätigkeiten gesetzesmäßig in Griechenland durchführt, Grund worum ihre LKWs sich in Griechenland befinden.

      MfG
      (Mr) Themis Tosounidis

  5. Frank Krause sagt:

    Hallo, wir würden gerne unser Wohnmobil (über 3,5 t) mit Euro 4 Norm nach Griechenland einführen. Welche Bestimmungen gilt es zu beachten? Vielen Dank

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Krause,

      nach der Gesetzgebung ist die Einfuhr von Wohnmobilen in Griechenland erlaubt. Zu diesem Zweck fällt eine reduzierte Gebühr von 50% an, im Vergleich mit einem PKW. Für die Einzelheiten müssten Sie mit einem Zollexperten („ektelonistis“ auf griechisch) Kontakt aufnehmen.

      MfG
      (Mr) Themis Tosounidis
      Lawyer, LL.M.

  6. Roman Kretschmer sagt:

    Hallo,
    wie ist bitte, die Taxierungstabelle zu verstehen bei über 2100 Hubraum 50%? 50% des Verkaufspreises des Wagens?
    Herzlichst
    Roman Kretschmer

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Kretschmer,

      sofern sich Ihre Anfrage auf die Importgebühren bezieht, dann spielt der Hubraum seit einigen Jahren keine Rolle mehr. Maßgebend ist der Verkaufwert des Fahrzeugs abzüglich der Steuern. Für eine konkrete Berechnung der anfallenden Importgebühren für ein bestimmtes Fahrzeug sollten Sie sich bitten an einen Zollexperten („ektelonistis“ auf griechisch) wenden.

      MfG
      (Mr) Themis Tosounidis

  7. Frank Krause sagt:

    Sehr geehrter Herr Tosounidis, wir haben Kontakt mit einem Zollexperten aufgenommen. Leider sagte man uns, das bei Fahrzeugen über 3,5 Tonnen eine berufliche Absicht gegeben sein muss. Unser Wohnmobil (Expeditionsmobil) wiegt ca 12 Tonnen. Seit dem ist der Kontakt abgebrochen. Hätten Sie eine Idee? Mit herzlichen Grüßen

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Hallo Herr Krause,

      ich kann grundsätzlich bestätigen dass Fahrzeuge über 3,5 Tonnen von der Gesetzgebung als professionelle Fahrzeuge betrachtet werden. Es wäre problemaitsch dies als PKW zu importieren.

  8. Chatzikiriakidis sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich würde gerne meiner Mutter ein Fahrzeug überführen. Das Fahrzeug ist 8 Jahre alt und soll in Griechenland angemeldet werden. Worauf muss ich achten bzw. welche Kosten kommen auf mich zu. Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Tag,

      Fahrzeuge der Emissionsklasse ab Euro 6D sind grundsätzlich günstig zu importieren. Ich vermute jedoch dass ein 8-Jahre altes Fahrzeug die Euro Norm 6B haben soll, daher wäre es mit höheren Gebühren zu rechnen. Für eine konkrete Berechnung müssten Sie mit einem Zollexperten Kontakt aufnehmen („ektelonistis“ auf griechisch“)

  9. Carolina Tempich sagt:

    Guten Tag,
    Ist es noch korrekt das Hybrid Fahrzeuge ohne Taxierungsgebühren in Griechenland zugelassen werden dürfen? In unserem Fall ist der erste Wohnsitz Deutschland, das ( zweit) Fahrzeug Hybrid, ein Jahr alt, soll dauerhaft bei unserem Haus auf Kreta verbleiben. Vielen Dank für Ihre Antwort!

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrte Frau Tempich,

      es gibt ein Unterschied bei den Importgebühren, ob das Fahrzeug ein Wert an Co2-Emissionen von mehr oder weniger als 50gm hat. Für eine genaue Berechnung sollten Sie mit einem Zollexperten in Griechenland („ektelonistis“ auf griechisch) Kontakt aufnehmen.

      MfG
      (Herr) Themis Tosounidis

  10. Michael Malich sagt:

    Ich habe eine Frage. Es gibt ja in Griechenland die Regel, dass ein KFZ als Neuwagen gilt, wenn er jünger wie 6 Monate ist oder wenn er weniger wie 6000km hat. Meiner hat aktuell 3200km und ist seit heute in Griechenland. Ich kann ja theoretisch auch 6 Monate mit deutschen Kennzeichen hier fahren. Muss ich die MwSt in Höhe von 24% zahlen wenn er nach den 6 Monaten über 6000km hat?
    Vielen Dank im Voraus

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Malich,

      es trifft zu, dass für die europäische Gesetzgebung betreffend Importgebühren ein Wagen als verbrauchtes gilt, sofern dieser vor mindestens 6 Monaten zugelassen wurde und parallel über 6000km gefahren ist. Beide diesen Voraussetzungen müssen vorliegen.

      Damit für das Fahrzeug keine MwSt in Griechenland anfallen kann muss es nachgewiesen werden, dass die entsprechende MwSt in Deutschland bezahlt worden war. Das genaue Verfahren können Sie mit einem Zollexperten in Griechenland („ektelonistis“ auf griechisch) besprechen.

      Mit freundlichen Grüssen
      (Herr) Themis Tosounidis

  11. Gmeiner sagt:

    Hallo
    wir haben ein Ferienhaus in Griechenland. Ich möchte meinen gebrauchten Pkw in D angemeldet lassen und ihn mit den Kennzeichen am Haus stehen lassen bis in 2 Jahren der TÜV wieder fällig wird. Dann würde ich über den Winter damit nach D fahren, TÜV machen und dann wieder für die nächstenn1 1/2 Jshre mit zum griechischen Hsus nehmen, damit unsere Söhne immer ein Fahrzeug unten haben wenn sie mit dem Flieger in Urlsub runterfliegen. Geht das, oder muss der Phw auf das Ferienhaus angemeldet werden?

    Vielen Dank

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Tag,

      die gesetzliche Regelung sieht vor, dass ein PKW mit ausländischen Kennzeichen bis maximal 6 Monate in Griechenland bleiben darf um vom Eigentümer gefahren zu werden und sofern letzterer seinen gewöhlichen Aufenthalt im Ausland hat. Das Fahrzeug könnte also nicht länger als 6 Monate in Griechenland bleiben.

      Mit freundlichen Grüssen,
      (Herr) Themis Tosounidis

  12. Claudia sagt:

    Hallo!
    Wir möchten ein Moped an jemanden in Griechenland privat verkaufen. Welche Dokumente muss man mit dem Moped mitschicken, damit der Zoll keine Probleme macht und das Moped bei der Zulassungsstelle in Griechenland angemeldet werden kann? Z.B. Muss der Kaufvertrag bereits vollständig unterzeichnet sein oder kann dieser erst in Griechenland vom Käufer unterzeichnet werden, sind Übersetzungen ins Griechische erforderlich? Fällt beim Zoll eine Taxierung an?
    Vielen Dank,
    Claudia

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Hallo,

      im Falle eines Kaufs bei einer Privatperson, ist der entsprechende Kaufvertrag beim griechischen Konsulat beglaubigen zu lassen. Bei der Verzollung in Griechenland soll der Käufer diesen Kaufvertrag sowie die Zulassungsbescheinigung (Teil 1 und 2) sowie die Tüv Bescheinigung vorlegen. Meine Empfehlung wäre, dass der Käufer vorab mit dem einem Zollexperten in Griechenland („ektelonistis“ auf griechisch) Kontakt aufnimmt, um das genaue Verfahren und Unterlagen vor dem Kauf zu bestätigen.

  13. Herbert Scharl sagt:

    Ich ha e ein Ferienhaus auf Kreta und möchte mein 40 Jahre altes Motorrad mit dorthin nehmen und es dort anmelden.Geht das und wie hoch sind die Kosten?

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Scharl,

      es wäre ggfls. problematisch ein 40-Jahre altes Motorrad in Griechenland zu importieren bzw. ein griechiches Kennzeichen dafür zu bekommen. Dies sollte vorab von einem Zollexperten („ektelonistis“ auf griechisch) geprüft werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      (Herr) Themis Tosounidis

  14. Kouroutzi sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mein Vater (Rentner) ist in Deutschland gemeldet und möchte nun für die Urlaubszeiten einen gebrauchten PKW in Griechenland einführen und anmelden.
    Meine Frage an Sie, ist es möglich einen PKW in Griechenland anzumelden obwohl man in der BRD gemeldet ist? PS mein Vater zahlt auch in Griechenland Steuern für sein Haus etc. Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Stamatia K.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrte Frau Kouroutzi,

      es ist möglich griechisches Kennzeichen für das Fahrzeug zu bekommen, sofern Ihr Vater bereits eine griechische Steuernummer hat, also in Griechenland steuerlich angemeldet ist.

      Mit freundlichen Grüssen,
      (Herr) Themis Tosounidis

  15. Martin Schwarz sagt:

    Guten Tag,

    was passiert denn wenn das in Deutschland angemeldete Auto länger als 6 Monate in Griechenland bleibt? Gibt es eine Strafe, die sich mit jedem Tag der Überschreitung erhöht oder ist sie pauschal? Wird das Auto beschlagnahmt? Mit was muss man rechnen?

    Vielen Dank

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Schwarz,

      in diesem Fall bestünde die Gefahr der Beschlagnahmung sowie einer nicht überschaubaren Strafe.

      MfG
      Themis Tosounidis

  16. Sven Hennings sagt:

    Guten Tag,

    kann ich als Deutscher in GR ein Auto zulassen?

    Wir wollen ein Urlaubsauto für das Haus meiner Schwiegermutter auf Korfu. Sie hat keinen Führerschein und sie sagt man könne ohne Führerschein kein Auto anmelden.

    So würden wir es keine auf uns anmelden. Unser Wohnsitz ist in DE. Meine Frau hat aber Grundbesitz in GR eingetragen und ist Griechin.

    Vielen Dank vorab.
    Sven H.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Hennings,

      wir bedanken uns für Ihre Anfrage. Sie dürfen ein Auto mit griechischem Kennzeichen in Griechenland anmelden, ggfls. würde aber bei der Zulassung die Behörde anfordern, einen griechischen Wohnsitz anzumelden.

      MfG
      Themis Tosounidis

  17. Salvatore sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren, meine Schwiegereltern haben eine Wohnung in Griechenland. Gerne würden wir unser 15 Jahre altes Auto nach Griechenland überführen und dort anmelden. Welche Ämter muss man für die Überführung ansprechen? Mit welchen Kosten muss man für die Überführung rechnen und wovon hängt es ab? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. VG

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Tag,

      Zu diesem Zweck müssten Sie Kontakt mit einem Zollexperten in Griechenland („ektelonistis“ auf griechisch) aufnehmen. Er könnte Sie das Verfahren der Überführung nach Griechenland übernehmen sowie Sie über die anfallenden behördlichen Gebühren informieren.

      Mit freundlichen Grüssen
      (Herr) Themis Tosounidis

  18. Soerge Kelm sagt:

    Ich habe ein Elektroauto (kein Hybrid) gekauft, das 4 Jahre ist und das ich über Patras nach Kreta bringen und dort anmelden möchte. Kann ich das Auto mit einem deutschen Ausfuhrkennzeichen (Zollnummer) nach Griechenland bringen und damit gleich weiter nach Kreta fahren um es dort dem Zoll vorzuführen? Oder muss ich das in Patras machen und das Auto erst dort lassen, bis die Zulassung abgeschlossen ist? Kann oder muss ich den Import vorher anmelden?
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung und diesen Blog
    Mit besten Grüßen
    Soerge Kelm

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Kelm,

      die Ankunft des Wagens sollte bei der Zollbehörde in Patras angemeldet werden (es handelt sich dabei um ein Dokument mit dem Kurznamen „DAO“). Die Verzollung kann dann auf Kreta erfolgen. Für nähere Informationen bzw. die Übernahme des entsprechenden Verfahrens melden Sie sich bitte bei einem Zollexperten in Griechenland („ektelonistis“).

      Mit freundlichen Grüßen
      (Herr) Themis Tosounidis

  19. Susi Mittermeier sagt:

    Sehr geehrter Herr Tosounidis,

    Ich hätte ein paar Fragen hinsichtlich des Kaufs eines bereits in Griechenland angemeldeten Autos und dem ummelden.

    Was ist bei dem Kauf als auch Ummelden eines in Griechenland angemeldeten Autos zu berücksichtigen (Auto bleibt in Griechenland)?
    Wenn der Käufer und Fahrzeughalter oder sogar Fahrer unterschiedlich sind, auf wen muss die KFZ-Versicherung laufen?
    Kann man auch ohne TAX Nummer und Wohnsitz in Griechenland eine KFZ- Haftpflicht Versicherung für ein griechisches Auto abschließen wenn man damit ab und an fährt ?

    Beste Grüße und vielen Dank im Voraus.

    Susi M.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrte Frau Mittermeier,

      die Übertragung bzw. Verkauf des Fahrzeugs kann nunmehr sogar elektronisch erfolgen. Alternativ kann diese bei einer KEP-Behörde bzw. bei der örtlich zuständigen Stelle des Verkehrministeriums stattfinden.

      Die Übertragung hat auf den beabsichtigen Fahrzeugeigentümer (Käufer) zu erfolgen, wer dies dann fährt ist eine andere Sache. Auf den Namen des Eigentümers wäre ebenfalls die Versicherung abzuschließen, die Namen der zusätzlichen Fahrer kann dann beim ABschluss des Versicherungsvertrags angegeben werden.

      Ohne griechische STeuernummer ist leider der Verkauf bzw. Übertragung auf den Käufer nicht möglich.

      Mit freundlichen Grüssen
      Themis Tosounidis

  20. Andreas Savaris sagt:

    Guten Tag, darf ich ein in Deutschland erworbenes neues Elektroauto in Griechenland anmelden.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Savaris,

      das ist selbstverständlich möglich. In Griechenland fallen keine Importgebühren für Elektroautos an. Für die erforderlichen Unterlagen bzw. das Anmeldungsverfahren sollten Sie bitte Kontakt mit einem Zollexperten („ektelonistis“ auf griechisch) in Griechenland aufnehmen.

      Mit freundliche Grüssen
      (Herr) Themis Tosounidis

  21. Stefan Wangelow sagt:

    Guten Tag, meine Cousine (wohnhaft in GR) hat in D einen PKW gekauft und nach Gr überführt. Alle Steuern sind bezahlt. Für die Zulassung wird jedoch die Vorlage des deutschen TÜV-Berichtes verlangt, den sie nicht (mehr) besitzt. Wie kommt sie aus dieser Falle raus? MfG und vielen Dank im Voraus

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Wangelow,

      Für diesen Punkt müssten Sie Kontakt mit einem Zollexperten („ektelonistis“ auf griechisch) Kontakt aufnehmen.

      MfG
      Themis Tosounidis

  22. Hans Theo Bollenbeck sagt:

    Meine Partnerin (Griechin) und ich möchten ab 2024 im Sommer ca. 3 Monate in Griechenland verbringen. Hierzu möchten wir einen Kleinbus (Camper/Wohnmobil) kaufen, mitnehmen und ihn an unserem Ferienhaus oder bei der Wohnung meiner Partnerin belassen bis zum nächsten Aufenthalt belassen. Ab dann die Hin- und Rückreisen nur noch per Flugzeug absolvieren.
    Das Auto soll dann aber auch umgemeldet werden und ein griechisches Kennzeichen erhalten.
    Was ist hier alles zu beachten (Bescheinigungen wie Kaufvertrag, deutscher TÜV-Bericht ….) und mit welchen weiteren griechischen Bestimmungen/Vorschriften ist zu rechnen ?
    Gilt auch für einen Kleinbus / Camper eine vergünstigte Einfuhrgebühr ? Und geht das überhaupt ??
    Vielen Dank für Ihre Antwort und Grüße aus Deutschland

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Bollenbeck,

      die Einführung eines Wohnmobils in Griechenland ist selbstverständlich möglich, es wird sogar gesetzlich vorgesehen dass sich die Zollgebühren auf 50% der für die PKW vorgesehenen belaufen. Für das entsprechende Verfahren sollen Sie bitte Kontakt mit einem Zollexperten in Griechenland („ektelonistis“ auf griechisch) Kontakt aufnehmen.

      MfG
      Themis Tosounidis

  23. Christian sagt:

    Guten Tag,
    ich habe ein Haus auf einer griechischen Insel, das gerade umgebaut wird. Der Transport von Materialien mit einer Spedition ist nicht einfach, da man von Italien nach Griechenland und dann weiter von Piräus mit Fähren fahren muss. Ich würde am liebsten mit einem gebrauchten Lieferwagen selbst fahren und den in Griechenland verkaufen, damit ich mit dem Flugzeug zurückfliegen kann.
    Geht das überhaupt und wie hoch wären die Einfuhrzölle für einen alten Lieferwagen?
    Vorab schon vielen Dank.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Morgen,

      sofern Sie Ihren ständigen Wohnsitz im Ausland haben, ist es Ihnen erlaubt mit Ihrem eigenen Wagen nach Griechenland mit dem ausländischen Kennzeichen nach Griechenland zu fahren. Der Wagen darf maximal für 6 Monate in Griechenland gefahren werden. Die Frage meines Erachtens insbesondere ist, inwieweit Sie als kein Transportgeschäftsmann Ware nach Griechenland transportieren dürfen, da der Warentransport eine genehmigungspflichtige Tätigkeit ist.

      MfG
      Themis Tosounidis

  24. Robert Alexander sagt:

    Hallo

    Aktuell befinde ich mich in der Türkei und muss mein Auto ausführen. Ich möchte es in Griechenland verkaufen. Auf dem Auto befinden sich abgelaufene Ausfuhrkennzeichen. Ist es möglich dass Auto nach Griechenland einzuführen und dort als Privatperson zu verkaufen? Dass Fahrzeug ist von 2019 3.2 Liter Benzin.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Alexander,

      sofern für das Fahrzeug ein griechisches Kennzeichen ausgestellt wird, wäre ein abschließender Verkauf möglich. Für das entsprechende Verfahren, sollen Sie bitte mit einem Zollexperten („ektelonistis“ auf griechisch) Kontakt aufnehmen.

      Mit freundlichen Grüßen
      (Herr) Themis Tosounidis

  25. Baier sagt:

    Ihr Hinweis auf die Zollexperten geht ins Leere, es spricht vieles dafür , dass hier nach Sympathie entschieden wird, keiner von den sogenannten Experten konnte mir die konkrete Berechnungsformel bei Gebrauchtwagen für die Taxierungsabgabe bei Einfuhr eines Pkw, für den bereits in Deutschland MWST gezahlt wurde. Alle waren sich allerdings einig, dass der Neupreis und nicht der Kaufvertrag herangezogen wird, kommt mir spanisch vor, kennt jemand die Berechnungsformel?

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Tag,

      eine konkrete Berechnung der Importgebühren könnte nur dann erfolgen, sobald Sie dem Zollexpertene eine Abschrift der Zulassungsbescheinigung Teil A und B sowie die Ausstattungsliste mit Werkstattcodes zukommen lassen. Damit wäre es für den Zollexperten einfacher, Ihnen einen konkreten Betrag mitzuteilen.

      MfG
      Themis Tosounidis

  26. Soupidis georgios sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    zuerst mal Vielen Dank für Ihre Mühe mit dem betreiben dieses Blocks.

    Nun habe ich auch zwei Fragen:

    wir haben ein Haus seit langem ganz in Ihrer Nähe und hatten schon persönlichen Kontakt mit Ihrer Kanzlei in einer anderen Sache. Unserer ständiger Wohnsitz ist allerdings Deutschland. Nun möchten wir wie schon Viele angefragt haben ein PKW nach Griechenland bringen und dort lassen. Diesen möchten wir verzollen mit Hilfe eines Zollexperten wie von Ihnen mehrfach empfohlen. Das Fahrzeug möpchten wir NEU in Deutschland kaufen und dann direkt in Griechenland zulassen.
    Wir verfügen über eine griech. Steuernummer (AFM) und sind auch in GR steuerpflichtig wegen Immobilien und Motorroller.
    Fragen:
    1.Genügt der Kauvertrag des deutschen Händlers oder müssen wir zum Griechischen Konsulat zur Übersetzung
    2.Wieviel etwa kommt auf den in Deutschland bezahlten Kaufpreis als Gebühren erfahrungsgemäß hinzu ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Georgios Soupidis

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Soupidis,

      wir bedanken uns für Ihre Anfrage. Sofern Sie Fahrzeug neu kaufen, Sie müssten in Griechenland den Kaufvertrag, Rechnung des Autohändlers, Zulassungsbescheinigung I und II einreichen, um dies in Griechenland verzollen zu können. Eine Beglaubigung beim Konsulat ist nicht erforderlich. Die Gebühren können wir leider für Sie nicht berechnen, da diese von vielen Faktoren abhängig sind, wie z.B. der Listenpreis vor Steuern des Fahrzeugs. Über den letzteren Punkt kann Ihnen jedoch der Zollexperte in Griechenland nähere Informationen mitteilen.

      MfG
      Themis Tosounidis

  27. G.vonhoegen sagt:

    Hallo, ich würde gerne einen kleinlaster bj 1972 nach griechenland mitnehmen und zulassen, steuerlich wäre das doch guenstig, ist da aber eine schadstoffklasse zu beachten oder sonstiges??
    Vielen Dank

    G.Vonhoegen

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Vonhoegen,

      Fahrzeuge die älter als die Emmissionsklasse Nr. 4 sind (also vor ca. 2008) dürfen gar nicht in Griechenland importiert werden. Solche Fahrzeuge könnten ggfls. nur als „Oldtimer“ ein KEnnzeichen bekommen, es gäbe aber Verkehreinschränkungen.

      MfG
      (Mr) Themis Tosounidis

  28. A. Greif sagt:

    Hallo,
    Wie ist es mit Motorrad mitnehmen für längere Zeit nach Kreta?
    Gilt die 6 Monate Regel nur für Pkw oder für Kfz generell?
    Denn in diesem Dokument ist die Rede nur von Pkw (https://griechenland.diplo.de/blob/2189376/0b099b0e0a6d9f235c9bc52d67523a2f/merkblatt-verkehrsangelegenheiten-data.pdf)
    Danke und Gruss

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Greif,

      die gleiche Regel gilt ebenfalls für Motorräder, diese dürfen mit einem ausländischen Kennzeichen für maximal 6 Monate im Jahr gefahren werden und sofern deren Eigentümer seinen ständigen Aufenthalt in einem anderen Land hat.

      MfG
      (Mr) Themis Tosounidis

  29. Andreas Savaris sagt:

    Hallo, ist es wohl möglich, ein Elektroroller mit max 45 km/h dauerhaft in Griechenland mit einem deutschen Versicherungskennzeichen zu fahren. Die Allianz in D sagt das geht, das Versicherungskennzeichen gelte europaweit.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Savaris,

      meines Erachtens gilt die maximale Geschwindigkeit bei 25km/h damit man die Bedingung der Ausstellung eines griechischen Kennzeichens bzw. Versicherung in Griechenland umgegangen werden kann.

  30. Daniela Schwartz sagt:

    Guten Abend, ich lebe seit 1.1.23 fest in Griechenland und bin hier offiziell gemeldet. Ich möchte von einer Freundin in Deutschland das Auto abkaufen und dann nach Griechenland offiziell einführen (Dacia Duster, Erstzulassung 02/23, ca. 12.000 km. Das Auto ist derzeit in Baden Württemberg zugelassen. Muss ich den Kaufvertrag beim Konsulat in Stuttgart beglaubigen lassen oder kann ich das auch in München (Bayern) machen. Und muss der Vertrag auf Griechisch übersetzt sein (vereidigter Übersetzer des Konsulats)? Und könnte ich auch eine Freundin mit einer Vollmacht das in Deutschland erledigen lassen? Herzlichen Dank für Ihre Antwort! D. S.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrte Frau Schwartz,

      das Auto können Sie probemlos in Griechenland einführen. Zu diesem Zweck müssten Sie den Kaufvertrag beim Konsulat beglaubigen lassen (dies kann ebenfalls bei einem beliebigen griechischen Konsulat erfolgen). Der Vertrag müsste in die griechische Sprache übersetzt sein, da Sie diesen dann bei der Behörde in Griechenland vorlegen sollen.

      MfG
      (Herr) Themis Tosounidis

  31. Lukas sagt:

    Guten Tag!

    Ich habe eine Frage zum Import.

    Ich bin mit.meinem Fahrzeug (Skoda Fabia 2014) mit österreichischen Kennzeichen in Griechenland, wo ich im Prozess des Hauskaufs kurz vor Abschluss stehe.

    Kann ich mein Fahrzeug hier anmelden (Typenschein auf deutsch) wenn ich nur eine AFM habe aber noch nicht hier gemeldet bin? Muss hierfür etwas übersetzt werden?

    Und ich habe noch nicht ganz verstanden wie sich die Steuer zusammen setzt. Angenommen das Fahrzeug hat einen Restwert von 3.000 Euro.muss ich dann mit 1.500 Euro Steuer Nachzahlung rechnen?

    Ein Freund sagte mir, dass es ein weißes Kennzeichen mit roter Schrift gibt, und das dies bedeuten solle, dass dieses Fahrzeug aus dem Ausland importiert wurde, aber keine Steuern dafür bezahlt werden musste. Kann das stimmen?

    Und generell noch eine Frage. Mit der AFM bin ich berechtigt ein Fahrzeug in Griechenland zu kaufen und anzumelden?

    Vielen Dank für ihre Antwort!
    Beste Grüße,
    Lukas

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Tag,

      die griechische Behörde fordert die Angabe einer griechischen Adresse bei der Anmeldung eines Fahrzeugs mit griechischem Kennzeichen an.

      Die Importgebühren für Fahrzeuge werden nach dem Basiswert des Autos in neuem Zustand, welcher nach den gefahrenen Kilometer und Alter dann reduziert wird. Da die Berechnung komplex ist, müssten Sie sich an einen Zollexperten („Ektelonistis“ auf griechische), um eine genaue Berechnung zu bekommen.

      Die griechische Steuernummer („AFM“) ist eine Voraussetzung, damit Sie ein Fahrzeug in Griechenland kaufen bzw. in Ihrem Namen anmelden können.

      Mit freundlichen Grüßen,
      (Herr) Themis Tosounidis

  32. Geisser sagt:

    Hallo
    Ich besitze ein Wohnmobil (3.5 Tonnen), Kategorie 6, Diesel, Neupreis 2023 ca. 90‘000 Euro und will es von Deutschland nach Griechenland einführen. Mit was für Kosten muss in ungefähr rechnen. Ich bin Residenzer in GR.
    Besten Dank für eine Antwort.

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Geisser,

      Wohnmobile genießen einen Rabatt von 50% auf die Importgebühren, wie diese für ähnlich PKW berechnet werden. Für eine konkrete Berechnung, wenden Sie sich bitte an einen Zollexperten („ektelonistis“ auf griechisch) in Griechenland, dieser würde das entsprechende Verfahren für Sie abwickeln und Sie über die genaue Höhe der Importgebühren informieren können.

  33. Ulrich Trampler sagt:

    Guten Tag Herr Tosounidis,

    gilt die Steuerbefreiung für Umzugsgut (u.a. Autos) beim dauerhaften Umzug für jedes umziehende Familienmitglied oder wird sie nur für jeweils einen Gegenstand pro Familie gewährt?
    D.h. können z.B. Eheleute zwei Autos vergünstigt nach GR einführen oder nur ein Fahrzeug?

    Besten Dank und freundliche Grüße
    Ulrich Trampler

  34. Astrid Ryba sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir beabsichtigen nach Griechenland überzusiedeln und dann unseren alleinigen Wohnsitz in Griechenland, Messinien zu haben. Meinen VW Bus BJ 94, Diesel, mit 7 Sitzen (5 genutzte Sitze) und Wohnmobilzulassung (keine Umweltplakette) wollen wir mitnehmen, da wir diesen als Pkw ganz normal täglich nutzen. Können wir dieses Fahrzeug als Übersiedler ganz normal mitnehmen und hier in Griechenland zulassen, oder spielt das Baujahr dann doch eine Rolle? Gilt die Regelung noch, dass bei Übersiedelung auch keine Zollgebühren anfallen, man das Auto aber nicht verkaufen darf in den nächsten 5 Jahren? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrte Frau Ryba,

      ggfls. hätten Sie ein Problem ein griechisches Kennzeichen für dieses Fahrzeug zu bekommen, da Fahrzeuge die eine Emissionsklasse früher als Euro4 nicht mehr in Griechenland importiert werden können.
      Die Zulassung mit rotem Kennzeichen könnte jedoch ohne Gebühren möglich sein, über die genauen Voraussetzungen müssten Sie aber bitte an das griechische Konsulat in Deutschland wenden.

  35. Martin sagt:

    Hallo,

    wie verhält es sich bei Mietwagen aus Deutschland? Gilt hier auch die 6 Monate Regel?
    Ich nutze einen PKW zur Miete. Nach Griechenland dürfte ich damit fahren, das habe ich beim Anbieter abgeklärt.
    Wenn ich jetzt für 1 Jahr nach GR ziehe, darf ich das Auto dort ebenfalls fahren?

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Scholz,

      ein Fahrzeug mit deutschem Kennzeichen in Griechenland als Mietwagen zu fahren wäre höchstproblematisch. Dies, weil bei der „6-Monate“ Regel eine zusätzliche Voraussetzung ist, dass das Fahrzeug vom Eigentümer selbst bzw. Mitglieder seiner Familie gefahren werden soll.

      MfG
      Themis Tosounidis

  36. Daniela sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin deutsche Staatsbürgerin und lebe mittlerweile fest in Griechenland und bin hier in Griechenland auch offiziell gemeldet (in Deutschland habe ich keinen Wohnsitz mehr).
    Ich möchte das Auto einer deutschen Freundin kaufen und dieses dann nach Griechenland offiziell einführen.
    Muss ich mit dem Kaufvertrag zwingend in Deutschland zu einem Konsulat gehen und diesen beglaubigen lassen oder gibt es da andere Mittel und Wege.
    Ich möchte deshalb nicht extra nach Deutschland fliegen und zum Konsulat gehen.
    Vielen Dank für Ihre Antwort!

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrte Frau Gross,

      die Beglaubigung des Kaufvertrags beim griechischen Konsulat könnte in diesem Fall leider nicht umgegangen werden, da es sich um einen privaten Kauf beim vorherigen Eigentümer handelt und daher keine REchnung ausgestellt werden kann. Beim Kauf von einem Autohändler bestünde dieses Problem nicht, da das griechische Zollamt die deutsche Rechnung als Nachweis des Erwerbs des Fahrzeugs akzeptieren würde.

      MfG
      Themis Tosounidis

  37. Thorsten Karger sagt:

    Sehr geehrter Herr Tosounidis,
    Ich habe eine Frage bezüglich der Übersiedlungsbescheinigung und der anschließenden Anmeldung des Fahrzeuges in GR. Ersetzt die Bescheinigung den Gang zur Zolldirektion oder kann ich direkt das Fahrzeug an der Kfz-Meldestelle anmelden?
    Oder muss ich trotzdem mit Übersiedlungsbescheinigung zum Zoll zur Taxierung?
    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Karger

  38. Ralf Hausmann sagt:

    Ich bin von Deutschland nach Griechenland ausgewandert und habe meinen Pickup Nissan Navara mitgenommen. Nun habe ich gehört, dass ich diesen nur anmelden kann wenn ich hier ein Gewerbe anmelde. Können sie mir weiterhelfen ob ich auch als Privatperson /Rentner die Möglichkeit zu einer Zulassung habe. Vielen dank

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrter Herr Hausmann,

      meines Erachtens wäre die Anmeldung eines Gewerbes nur dann erforderlich, sofern Sie den Wagen als professionelles Fahrzeug anmelden wünschen – damit würde die jährliche Fahrzeugsteuer kleiner ausfallen, Sie müssten aber selbstverständlich eine gewerbliche Tätigkeit in Griechenland haben. Sofern Sie es aber als PKW (also ein Fahrzeug für die private Nutzung) anmelden, bestünde diese Voraussetzung nicht.

      Meines Erachtens würde es keinen Sinn machen, eine gewerbliche Tätigkeit anzumelden sofern Sie diese nicht tatsächlich ausüben wünschen. Die Nachteile wären nicht wert, ein Gewerbe nur zum Zwecke der Fahrzeugsteuerreduzierung anzumelden.

  39. Eva Peneder sagt:

    Gibt es die Möglichkeit ein Auto sozusagen stillzulegen, darunter verstehe ich, dass ich es zum Beispiel einen Monat nicht in Betrieb nehme, um dadurch die 6 Monate Aufenthalt des Autos in Griechenland verlängern zu können oder muss ich es außer Landes bringen?

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Sehr geehrte Frau Peneder,

      das Auto mit deutschem Kennzeichen müsste außer Landes gebracht werden, eine Verlängerung durch die vorläufige Abmeldung in Deutschland, während der Wagen in Griechenland bleibt, wäre gesetzlich nicht möglich.

  40. Andre und Michi sagt:

    Guten Tag,

    wir planen im Juni mit zwei Twingo 1 (Baujahr 1997 + Baujahr 2001 – Hubraum beide: 1149 cm³) nach Kreta zu reisen, die Autos dort zu verkaufen und dann nach Hause zu fliegen.
    Wir wollen die Autos vor Ort (also in Griechenland) dann online im deutschen System abmelden. Somit hätte der Käufer direkt alle Dokumente.

    Ist dies realistisch, die Autos dort zu verkaufen? Oder wird es schwierig einen Käufer zu finden, weil für diesen eventuell irgendwelche Gebühren anfallen? Und warum lese ich immer Zölle, ich dachte wir sind in der EU?
    Preislich stellen wir uns nur Beträge unter 1.000€ vor, gibt es da keine Freigrenze?

    Vielen Dank und Grüße

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Meines ERachtens wäre der Verkauf in Griechenland sehr problematisch, da diese Fahrzeuge älter als die Emissionsklasse Euro 4 ggfls sind, und solche dürfen nicht in Griechenland „importiert“ werden. Selbst wenn diese die Euro 4 Klasse haben, wären die Importgebühren dem Wert zugrundelegend zu hoch.

  41. Dr. Volker Brauner sagt:

    Sehr geehrter Herr Tosounidis,
    wir haben ein Hausauf Agistri und wollen evtl. einen Gebrauchtwagen nach GR imporitieren. Wie finden wir einen geeigneten „ektelonistis“ Im Raum Athen oder Aegina?

  42. Guten Abend, ich suche einen ektelonistis auf Kreta. Können Sie mir da behilflich sein?

  43. Didi sagt:

    Hallo, ich habe vor einigen Jahren mal ein kleines Motorrad(250ccm) nach Griechenland(Naxos) mit einem VW Bus mitgenommen und seitdem steht es abgemeldet und mittlerweile ohne TÜV bei einer Bekannten auf der Insel in einem Keller. Meine Frage wäre ob ich es in Griechenland als Deutscher mit dem deutschen Fahrzeugbrief anmelden+versichern kann und wie ist dann in meinem Fall die genaue Vorgehensweise?
    vielen Dank für ihre Antwort
    eυχαριστώ πολύ για την απάντησή σας
    LG Didi

    • Themistoklis Tosounidis sagt:

      Guten Morgen,

      Sie sollten bitte mit einem Zollexperten („Ektelonistis“ auf Griechisch) Kontakt aufnehmen um bestätigen zu können, ob die Anmeldung in Griechenland auf der Grundlage dieser Informationen bzw. Unterlagen möglich ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert